A23-FLL1 - FLL-zertifizierte/r Baumkontrolleur/in - Ausbildung mit Prüfung

Anerkannte Abschlüsse in der Arboristik

Mo, 06. Feb - Fr, 10. Feb 2023

Qualifizierung

noch 1 Plätze frei

Ziele:

Der FLL-zertifizierte Baumkontrolleur ist ein brancheninterner Abschluss für Gärtner, Garten- und Landschaftsbauer sowie Quereinsteiger, die in der Baumpflege tätig sind. Er basiert auf einer bundesweit einheitlichen Prüfungs- und Zertifizierungsordnung, die den hohen europaweit geltenden Standards Rechnung trägt.
Aufgabe des zertifizierten Baumkontrolleurs ist es, die Verkehrssicherheit von Bäumen fachkompetent zu beurteilen und entsprechende Maßnahmen vorzuschlagen. Sein Einsatzgebiet umfasst Bäume an Straßen, Wegen, Friedhöfen und Plätzen im öffentlichen Bereich (Straßenbauämter, Kommunen, öffentliche Verwaltungen) sowie private Gehölzbestände (Gärten, Parks und Grünflächen der Wohnungsbaugesellschaften).

Inhalte:

  • Diagnose von Baumschäden im Hinblick auf biologische und statische Auswirkungen
  • Grenzbereiche der Schadensdiagnostik, Pilzkrankheiten und ihre Auswirkungen
  • Einführung in die sog. Pilz-Wirt-Interaktion
  • Besonderheiten der einheimischen Gattungen Ahorn, Linde und Pappel sowie Eiche, Robinie und Platane.Allg. Einführung in die Sichtkontrolle
  • Biologie des Baumes
  • Baumstatik
  • Schadsymptome und deren Auswirkung
  • Erkennen pflanzenpathogener Pilze
  • Auswirkung von Mykosen
  • Aufbau eines Gutachtens
  • Rechtsfragen

Literatur (im Lehrgangspreis enthalten)
ZTV Baumpflege 2017
Baumkontrollrichtlinien
Bestimmungshilfe: Holz zerstörende Pilze

Zulassungsvoraussetzungen:

Nachweis einer mind. ein jährigen Berufserfahrung in der Baumpflege/ Baumkontrolle (auch als Teil der grünen Ausbildung).

Anmerkungen:

Verpflegung ist in diesem Lehrgang inbegriffen.

Bildunggutschein:

Eine Weiterführung der Förderung durch die Agentur für Arbeit ist beantragt. Sobald die neue Maßnahme-Nr. feststeht, wird sie hier an dieser Stelle veröffentlicht.
Weitere Details auf Anfrage bei Frau Wenzel, Tel. 033701 2297-21.

Wichtiger HInweis!

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular gewissenhaft und vollständig aus. Ihre Angaben werden 1:1 in das Zertifikat übernommen. Evtl. Zweitschriften sind kostenpflichtig!
Herzlichen Dank.

*

Zeit: 08:00 bis 15:30 Uhr

Zielgruppe(n): Fachkräfte, Baumpfleger

Plätze: 22 Teiln. maximal

Kosten: Ausbildung + Prüfung:
€ 900 + € 399
€ 800 + € 399 Mitglieder
* Teilnehmer mit einem Bildungsgutschein haben gesonderte Konditionen. Informationen unter der Tel. 033701 – 2297 -21

Anmeldeschluss: Fr, 03.2.2023

Referent(en)

Herr Peer Wischenkow
Dipl.-Ing. Forstwirtschaft (FH)

Frau Annika Schneeweiß
B.Sc. Arboristik

Veranstaltungsort / Plan

Lehr und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V. (LVGA)
Peter-Lenné-Weg 1
14979 Großbeeren

...zurück