20-085 - Arbeiten mit Motorsägen in Arbeitskörben (Modul D)

Arbeiten mit der Motorsäge

Mi, 13. Mai - Fr, 15. Mai 2020

Seminar

Ziele:

Dieses Modul vermittelt die erforderliche Fachkunde bei Verwendung von Hubarbeitsbühnen, Arbeitskörben an Drehleitern oder anderer Aufstiegsmöglichkeiten.

Zielgruppe:

Gärtner, Hausmeister, Waldbesitzer, Interessierte

Inhalte:

  • Unfallverhütungsvorschriften und Regeln der Unfallversicherungsträger
  • Auswahl geeigneter Motorsägen und Abseilaus-rüstung
  • Spezielle Schnitt- und Abseiltechniken
  • Stückweise Absetzen von Starkästen und Stamm-teilen
  • Stückweise Fällung
  • Persönliche Schutzausrüstung für Personen im Arbeitskorb

Zugangsvoraussetzungen:

  • erfolgreich absolviertes Modul B, Hubarbeitsbühnenschein
  • Gültiger Nachweis der körperlichen und geistigen Eignung für Arbeiten aus der Höhe (arbeitsmedizinische Untersuchung G41)
  • vollständige persönliche Schutzausrüstung (PSA) für den Motorsägeneinsatz: Schnittschutzschuhe, -hose und -handschuhe, Helm mit Gesichts- und Gehörschutz, Arbeitsjacke mit Signalfarbe (ersatzweise Warnweste).

Dauer und Veranstaltungsort:

3 Tage (24 UE á 45 min.), 8:00 - 15:30 Uhr (Pausen werden vom Dozenten mit der Gruppe festgelegt), LVGA e.V. Bitte beachten Sie die Hinweise auf dem Informationsbildschirm im Eingangsbereich.

Abschluss:

Zertifikat der LVGA (Bestätigung der Fachkunde nach VSG 4.2 § 2 DA 2. und Anlage 3 - Durchführung von gefährlichen Baumarbeiten)

Anmerkungen:

Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie  die aktuellen Informationen auf unserer Internetseite.

*

Zeit: 08:00 bis 15:30 Uhr

Zielgruppe(n): Fachkräfte, Gartenfreunde

Plätze: 6 Teiln. maximal

Kosten: Nichtmitglieder € 429,00
Mitglieder € 369,00
Leihgebühr PSA € 40,00


Anmeldeschluss: Mi, 06.5.2020

Referent(en)

Fachreferenten der LVGA
Fachreferenten

Veranstaltungsort / Plan

Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V. (LVGA)
Peter-Lenné-Weg 1
14979 Großbeeren

...zurück