331 - Stauden und Gräser - Grundlagen der krautigen Pflanzen und Pflanzenschutz

Grünflächenpflege

Do, 07. Feb - Do, 07. Feb 2019

Seminar

Ziele:

Staudenpflanzungen haben einen hohen ästhetischen und ökologischen Wert, funktionieren aber zufriedenstellend nur, wenn die spezifischen Ansprüche der einzelnen Arten berücksichtigt werden. Dieses Seminar gibt eine grundlegende Einführung in die Biologie und Ökologie der Stauden und Kräuter sowie in die Grundlagen ‚artgerechter‘ Pflanzenverwendung.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an alle, die Staudenpflanzungen planen und ausführen wollen und geringe bis mittlere Vorkenntnisse über Stauden besitzen.
Planer, Baustellenleiter, Vorarbeiter, Landschaftsgärtner, Facharbeiter, stauden-interessierte Gartenfreunde.

Inhalte:

  • Systematik, Genotypen und Phänotypen
  • Wuchs- und Lebensformen von Stauden und Kräutern
  • Ökologie und Lebensbereiche der Stauden
  • Winterhärte und Winterschutz
  • Grundlagen der Staudenvermehrung
  • Allgemeine Grundlagen der Staudenverwendung

Zugangsvorrausetzungen:

keine

Dauer und Veranstaltungsort:

xxxx Uhr (Pausen werden vom Dozenten mit der Gruppe festgelegt), LVGA e.V. Bitte beachten Sie die Hinweise auf dem Informationsbildschirm im Eingangsbereich.

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung LVGA e.V.

Anmerkungen:

Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie  die aktuellen Informationen auf unserer Internetseite.

*

Zeit: 08:00 Uhr

Zielgruppe(n): Fachkräfte

Plätze: 15 Teiln. maximal

Kosten: Nichtmitglieder € 149,00
Mitglieder € 129,00

Anmeldeschluss: So, 03.2.2019

Referent(en)

Herr Franz Heitzendorfer
Dipl. Ing., Landschafts- und Staudengärtner

Veranstaltungsort / Plan

LVGA
Peter-Lenné-Weg 1
14979 Großbeeren

...zurück