20-094-02 - VTA - Modul 1 - Grundlagen, Fakten und Übungen

Update Baumkontrolle nach VTA

Mo, 07. Dez 2020

Seminar

noch 4 Plätze frei Anmeldeschluss
Die vorliegenden Seminare gelten als Forbildung für alle Personen, die in ihren Unternehmen für die Baumkontrolle zuständig sind.

Inhalte:

  • Grundlagen der Körpersprache der Bäume
  • Theorie und Praxis der Baumkontrolle (in Anlehnung an die VTA-Methode)
  • Erkennen und Bewerten von Defekten
  • L/D-Verhältnis und H/D-Verhältnis
  • Hohle Bäume und t/r-Berechnung
  • Zwiesel, Risse, Beulen, schiefe Bäume, Hangbäume, Hangbäume, Nachbar- und Bündelbäume, statischer Wurzelteller etc.
  • Praktische Übungen

 

Zugangsvoraussetzungen:                Grundkenntnisse der Baumkontrolle

Dauer:                                               1 Tag (8 UE á 45 min.)

Veranstaltungsort                              LVGA e.V.

Bitte beachten Sie auch unsere anderen Module in dieser Woche!

*

Zeit: 08:00 bis 15:30 Uhr

Zielgruppe(n): Fachkräfte

Plätze: 20 Teiln. maximal

Kosten: Gebühren € 199
(FGL-Mitglieder € 169)

Anmeldeschluss: Mi, 02.12.2020

Referent(en)

Herr Dipl.-Ing. Forstwirtschaft Mirko Prömel
öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

Veranstaltungsort / Plan

Lehr und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V. (LVGA)
Peter-Lenné-Weg 1
14979 Großbeeren

...zurück