L21-03 - Pflege kommunales und öffentliches Grün - Handbuch Gute Pflege

Vegetations- und Freiflächenpflege

Mi, 28. Apr - Fr, 30. Apr 2021

Seminar

Anmeldeschluss

Informieren – Planen – Entscheiden – Ausführen – Kontrollieren – Analysieren. Das „Handbuch Gute Pflege“ – Standards in der Grün- und Freiflächenpflege im öffentlichen Raum. Fachgerechtes Grünflächenmanagement unter Beachtung von gärtnerischer Pflege, Gewährleistung der Verkehrssicherheit, Gartenkunst, verfügbaren Ressourcen und Klimaschutz (Umgang mit dem „Handbuch Gute Pflege“).

Zielgruppe:

Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter kommunaler Einrichtungen und Grünflächenämter sowie von Fachbetrieben, die mit der Planung und Durchführung der Pflege öffentlicher Grünanlagen betraut sind.

Ziele:

Die Teilnehmer*innen lernen den Umgang mit dem „Handbuch Gute Pflege“ praxisnah und zielorientiert kennen und setzen diesen in kleinen praktischen Übungen um. Vorbehalte und Fragen zum Handbuch werden individuell angegangen, bearbeitet und gelöst. Mit dem dritten Tag zum Thema „Klimawandel“, werden die ökologischen Aspekte des Handbuchs sowie das Gärtnern im Klimawandel besprochen und praxisnah abgehandelt.

Inhalte:

  • Grundlagen des Grünflächenmanagements / Pflege von Grünanlagen
    • Pflegeleistungen nach DIN 18919 und FLL-OK-FREI
    • Beurteilen von Grünanlagen nach den Kriterien der FLL-OK-FREI und der DIN 18919
    • Umgang mit den Musterzeitwerten des FLL-Musterleistungskatalogs
  • Grundlagen und Anwendung des "Handbuchs Gute Pflege" der Senatsverwaltung Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
    • Vorstellung des "Handbuchs Gute Pflege“ (HGP)
    • Vergleich der Leistungen zu FLL-OK-FREI und DIN 18919
    • Anwenden des "Handbuchs Gute Pflege“ (HGP)
    • Pflegeleistungen auf der Grundlage des HGP definieren und planen
    • Erstellen von Arbeitsplänen nach den Vorgaben des Handbuchs und unter Berücksichtigung von Zeitwerten und Unfallverhütungsvorschriften
    • Dokumentation von Instandhaltungsleistungen im Hinblick auf das Grünflächeninformationssystem (GRIS) des Berliner Senats
    • Umgang mit dem Klimawandel
    • der Klimawandel im kommunalen Grün

Die Inhalte werden durch kurze Vorträge, an Hand von Fallbeispielen und praktischen Übungen (z.B. Erstellung von individuellen Pflegeplänen), anschaulich und praxisnah vermittelt.

Zulassungsvoraussetzungen:

Siehe Zielgruppe.

Dauer und Veranstaltungshinweise:

  • 3 Tage á 8 UE, jeweils 08.00 bis ca. 15.30 Uhr. Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf unserem Info-Bildschirm im Eingangsbereich.
  •  Für Getränke und Mittagessen ist gesorgt. 

Veranstaltungsort:            

LVGA e.V.

*

Zeit: 08:00 bis 15:30 Uhr

Zielgruppe(n): Fachkräfte, Mitarbeiter kommunaler Einrichtungen und Grünflächenämter

Plätze: 12 Teiln. maximal

Kosten: € 490
€ 4.900 Gruppe 8-12 Teilnehmern

Anmeldeschluss: Mi, 14.4.2021

Referent(en)

Herr Uwe Mehlitz
Meister im Garten- und Landschaftsbau

Veranstaltungsort / Plan

Lehr und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V. (LVGA)
Peter-Lenné-Weg 1
14979 Großbeeren

...zurück