L22-81 - GaLa-Q Vorarbeiter/in Vegetationsflächenpflege

Vegetations- und Freiflächenmanagement

17.01, 18.01, 24.01, 25.01, 26.01, 09.03, 10.03, 11.03, 21.03, 22.03, 30.03.2022

Qualifizierung

noch 4 Plätze frei Anmeldeschluss

Zielgruppe:

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Weiterqualifizierung im Bereich Vegetationsflächenpflege sind:

  • abgeschlossene Berufsausbildung Gärtner/ Gärtnerin, Fachrichtung Garten-und Landschaftsbau
  • alternativ: vergleichbare Qualifikation mit mindestens 2-jähriger Berufserfahrung im Garten- und Landschaftsbau
  • Pflanzenkenntnisse und Erfahrung im Tätigkeitsbereich Vegetationsflächenpflege
  • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Das Seminar richtet sich an Landschaftsgärtner*innen auf dem Weg zum Vorarbeiter/ Vorarbeiterin

Inhalte und Termine:

 I Reihe:

  • 17. – 18.01.2022 Freiflächenmanagement
    Uwe Mehlitz
  • 24.01.2022 Gehölzschnitt (Theorie)
    Thomas Fritsch
  • 25.01.2022 Gehölzschnitt (Praxis)
    Thomas Fritsch
  • 26.01.2022 Rasen- und Wiesenpflege (Theorie)
    Thomas Fritsch
  • 09. – 11.03.2022 General Management
    Uwe Mehlitz
  • 21.-22.03.2022 Staudenpflege (Theorie und Praxis)
    David Zimmerling
  • 30.03.2022 Rasen- und Wiesenpflege (Praxis)
    Thomas Fritsch

Dauer:

10 Tage, pro Tag 8 UE,  8:00 Uhr - 15:30 Uhr

 Ansprechpartner

Uwe Mehlitz

Uwe Mehlitz   

Meister im Garten- und Landschaftsbau
Ausbilder Überbetriebliche Ausbildung und Weiterbildung/ Koordinator Weiterbildung "Gartenbau"
Tel.: +49(0)33701 – 2297 29
Fax: +49(0)33701 – 2297 20
Email: mehlitz[at]lvga-bb.de

*

Plätze: 15 Teiln. maximal

Kosten: 1.390 €
für Mitglieder kostenlos

Anmeldeschluss: Fr, 14.1.2022

Veranstaltungsort / Plan

Lehr und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V. (LVGA)
Peter-Lenné-Weg 1
14979 Großbeeren

...zurück