A22-86 - Ökologische Baubegleitung – Baumschutz auf Baustellen

Baum- und Bodenschutz

Mi, 01. Jun - Fr, 03. Jun 2022

Seminar

Die Ökologische Baubegleitung beschäftigt sich mit rechtlichen und fachlichen Aspekten des Umwelt- und Naturschutzes vor, während und nach der baulichen Umsetzung von Vorhaben. Insbesondere im urbanen Bereich betreffen diese Baumaßnahmen auch Bäume und können sie langfristig schädigen oder in der Funktionserfüllung einschränken.

In diesem Seminar werden die rechtlichen Grundlagen geklärt, Wissen zum Natur- und Umweltschutz vertieft und praktische Hilfestellungen an die Hand gegeben.

Mit dem Baumschutz als Schwerpunkt dieses Seminars wird die Baumvitalität angesprochen und das Auge für die Schadensdiagnose geschärft.

Im Zuge einer simulierten Baustelle werden die Abläufe besprochen, Protokolle ausgefüllt und eine Wurzelsuchschachtung durchgeführt.

Zielgruppe:

Fachkräfte, Sachverständige in der Baumpflege, Bauherrenvertreter, Landschaftsarchitekten und Planer in Garten- und Landschaftsbau

Ökologische Gutachter

Inhalte:

  • rechtliche Grundlagen Natur- und Artenschutz, Baumschutz auf Baustellen
  • Crashkurs bodenkundliche Kenntnisse
  • Crashkurs artenschutzfachliche Kenntnisse
  • Ablauf und Überwachung von Bauprojekten
  • Baumschutzmaßnahmen Richtlinien und Umsetzung
  • Vermeidungs-und Verminderungsmaßnahmen
  • Umsetzung und praktische Übungen

Zulassungsvoraussetzungen:

keine

Dauer:                    

Drei Tage, 8:00 – 15:30 Uhr

Veranstaltungsort:

LVGA e.V.

*

Zeit: 08:00 bis 15:30 Uhr

Zielgruppe(n): Fachkräfte, Baumpfleger

Plätze: 15 Teiln. maximal

Kosten: € 725
€ 625 Mitglieder

Anmeldeschluss: Mi, 25.5.2022

Referent(en)

Fachreferenten der LVGA
Fachreferenten

Veranstaltungsort / Plan

Lehr und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V. (LVGA)
Peter-Lenné-Weg 1
14979 Großbeeren

...zurück