L22-121 - Biologischer Pflanzenschutz im Garten- und Landschaftsbau

Vegetations- und Freiflächenpflege

Mo, 10. Okt 2022

Seminar

Dem Chemischen Pflanzenschutz stehen Kunden wie Anwender seit den Diskussionen über Roundup und Glyphosat sehr skeptisch gegenüber –  der Einsatz von Pestiziden ist zudem gesetzlich reglementiert und somit kaum noch möglich.  Auch ist eine deutliche Abnahme der Insekten zu beobachten  - soll „man“ sich dann über jede Blattlaus freuen? Die Ausbildungszeit der Anwender ist schon etwas weiter fortgeschritten, so manche Grundlagen sind über das Tagesgeschäft in Vergessenheit geraten… Aber es gibt Handlungsbedarf. Also was tun?

Das Seminar dient der Auffrischung im Bereich biologischer Schaderreger durch Theorie und Praxis (Stereomikroskope, praktische Anschauungsbeispiele etc.), so dass der Grundstock für eine sichere Erkennung gegeben ist.

Als zweiter Schritt werden biologische Gegenspieler in Lebensweisen und Wirkungsgraden vorgestellt und als dritter Schritt deren verschiedene Ausbringungsformen vorgestellt und erörtert.

Sichere Erkennung – Abwägung – Ausbringung – Beobachtung (Monitoring) sind die wichtigen Bausteine, um so naturnah und nachhaltig wie möglich Pflanzen zu schützen!

Zielgruppe:

Fachkräfte des Garten- und Landschaftsbaus sowie Mitarbeiter*innen von Betrieben der kommunalen Freiflächenpflege

Inhalte:

  • Auffrischung der häufigsten Schadbilder und deren Verursacher
  • Hilfe zur sicheren Identifizierung durch Einsatz von Stereomikroskopen
  • Erläuterung unterschiedlicher Entwicklungsdynamiken einzelner Gruppen
  • Kulturbezogene Grundsätze und Anwendungen des Nützlingseinsatzes
  • Praktische Ausbringungsformen und Ausblick in die Zukunft

Zulassungsvoraussetzungen:

keine

Dauer:                                  

1 Tag (8 UE - á 45 min.), 8:00 – 15:30 Uhr

Veranstaltungsort:            

LVGA e.V.

*

Plätze: 12 Teiln. maximal

Kosten: € 189
€ 159 Mitglieder

Anmeldeschluss: Mo, 03.10.2022

Referent(en)

Frau Annette Senge
Dipl.- Ing. Landespflege, LAGF

Herr Michael Hornburg
Pflanzenschutz und Nützlingseinsatz

Veranstaltungsort / Plan

Lehr und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V. (LVGA)
Peter-Lenné-Weg 1
14979 Großbeeren

...zurück