Für die Akquise und Besetzung betrieblicher Arbeitsplätze mit Arbeitslosen unter Einsatz einer Förderung nach den §§ 16 e und i SGB II sowie zur Begleitung dieser Arbeitsverhältnisse suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Jobcoach (m/w/d) für die grüne Branche

 

Infrage kommen Sozialpädagogen mit Erfahrung im Umgang mit kleineren und mittleren Betrieben oder Fachkräfte vergleichbarer Qualifikation, insbesondere aus den Bereichen Gartenbau, Land- und Forstwirtschaft  oder aus dem Handwerk mit sozialpädagogischer Zusatzqualifikation oder mit Erfahrung in der Arbeit mit Arbeitslosen.

Empathie, Kommunikationsbereitschaft und Einfühlungsvermögen in die Situation der Zielgruppe wie in die Anliegen kleiner und mittlerer Unternehmen sind ebenso Voraussetzung wie fundierte Fachkenntnisse im Sozialrecht und Erfahrungen im Umgang mit Behörden.

Die Stelle ist auf zunächst sechs Monate befristet. Sie wird qualifikationsabhängig bis zur Vergütungsgruppe T 4 BRTV Angestellte im GaLaBau vergütet. Jüngeren Bewerbern bieten wir gute Ausgangsbedingungen für den Aufbau eines breiten Erfahrungswissens. Dienstort ist die Geschäftsstelle des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg e.V., Jägerhorn 36-40 in 14532 Kleinmachnow e.V.. Fahrtätigkeit mit eigenem KfZ ist erforderlich.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 31.10.2019 an das LAGF Ausbildungsförderwerk (AFW), Peter-Lenné-Weg 1, 14979 Großbeeren bzw. Herrn Schulz unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kaiser unter der Tel.-Nr. 033203/8896-0 zur Verfügung.

Das AFW wird gemeinsam getragen von der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V. (LVGA) in Großbeeren sowie den Arbeitsgeberverbänden des Gartenbaus.