09.12.2021: Mulch drüber!

Zur Reduzierung des Pflegeaufwandes und der Verdunstung wurde die Fläche in Beelitz mit einer Mulchschicht aus Kies 2/8 überzogen. Dies stellt eine Erweiterung zu den bisher im Projekt verwendeten Mulchsstoffe (Rindenhumus, Kalksplitt 8/16, Estrichsand 0/16) dar und soll die Aufmerksamkeit der Landesgartenschau Besucher auf die Verwendung von Mulchstoffe lenken.

211209 mulch

Zur Reduzierung des Pflegeaufwandes und der Verdunstung, wurde die Fläche mit Kies 2/8 abgemulcht. Die Pflanzung soll während der LAGA 2022 durch Veranstaltungen von der LVGA begleitet werden, um über das Thema „Klimawandelangepasste Pflanzungen“ aufzuklären.

17.11.2021: Die LVGA zieht auf dem Gelände der Landesgartenschau 2022 in Beelitz ein!

„Kleingehölze und krautige Pflanzen im Klimawandel“ goes Landesgartenschaut Beelitz 2022 – klimawandelangepasstes Staudenbeet auf dem Gelände der LAGA gepflanzt.

Das Projekt „Kleingehölze und krautige Pflanzen im Klimawandel“ (KukPiK) ist um eine Pflanzung gewachsen. Auf dem Gelände der Landesgartenschau Beelitz 2022 wurde ein neues 85m² großes Staudenbeet angelegt, dass an den Versuch in Großbeeren angelehnt ist.

Gepflanzt wurden 25 Arten an Stauden und Kleingehölzen, viele davon wurden auch bereits auf den KukPiK Flächen auf dem Gelände der LVGA gepflanzt. Wegen der absonnigen Lage wurden aber auch neue Arten aufgenommen. Auch hier standen aber deren Trockenheitsverträglichkeit, Pflegeleichtigkeit und Attraktivität für Bestäuberinsekten im Vordergrund. Erhöhtes Augenmerk lag ebenso auf der schnellen optischen Wirkung der Fläche schon im folgenden Jahr. So wurden vermehrt Pflanzen mit früher und langer Struktur verwendet. Neben Stauden und Kleingehölzen wurden auch Wildtulpen sowie zwei Allium Arten auf der Fläche aufgebracht. Insgesamt wurden 899 Stauden und ca. 4500 Zwiebeln gesetzt. Geliefert wurden die Pflanzen von der brandenburgisches Staudengärtnerei Manig. Gepflanzt wurde gemeinsam durch die Gärtnerei sowie dem Team der LVGA.

211117 pflanzung

Neben 899 Stauden und Kleingehölze wurden auch 4500 Zwiebeln gesteckt.