5171 - VTA - Einsatz von Messgeräten zur Untersuchung von Bäumen

Update Baumkontrolle nach VTA - Praxisseminare zum Vertiefen und Üben

Do, 07. Feb 2019

Seminar

Die Teilnehmer lernen die Möglichkeiten und Grenzen der Baumuntersuchung mittels verschiedener Messgeräte sowie des Resistographen PD400/ PD500 kennen.

Inhalte:

  • Einführung in die eingehende Untersuchung von Bäumen
  • Symptomerkennung und Bewertung
  • Restwandstärkemessung und -berechnung
  • Aufbau und Funktionsweise des Resistographen
  • Einstellungsmöglichkeiten, Nadelwechsel, Speichern, Lesen und Auswerten der ermittelten Messkurven
  • Stand- und Bruchsicherheitsermittlung
  • Auswertung von Messergebnissen
  • Möglichkeiten und Grenzen des Resistographen

 

Zugangsvoraussetzungen:

  • Grundlagen der FLL- und VTA-Kontrolle
  • Praxiserfahrungen in der Baumkontrolle

Dauer:                                               1 Tag (8 UE á 45 min.)

Veranstaltungsort                              LVGA Großbeeren e.V.

*

Zeit: 08:00 bis 15:30 Uhr

Zielgruppe(n): Fachkräfte

Plätze: 15 Teiln. maximal

Kosten: Gebühren € 199,00
(FGL-Mitglieder € 169,00)

Anmeldeschluss: Fr, 25.1.2019

Referent(en)

Herr Wolfram Lux
Dipl.-Ing., Sachverständiger

Veranstaltungsort / Plan

LVGA
Peter-Lenné-Weg 1
14979 Großbeeren

...zurück