obvs muencheberg logo kleinUnter einem Dach: Die Obstbau-Versuchsstation Müncheberg als neue Abteilung der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V. (LVGA)


Seit dem 22.07.2019 ist die Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V. in Großbeeren um ein wichtiges Segment im Gartenbau erweitert worden. Zu diesem Termin erfolgte die Angliederung der Obstbau-Versuchsstation Müncheberg an die LVGA e.V., wodurch erstmals auch dem Versuchswesen als Vereinszweck ein konkreter Handlungsauftrag zugeordnet wurde.

Der Klimawandel und die Probleme des artgleichen Nachbaus von Obst zwangen zur Entwicklung alternativer Anbauverfahren. Ein Ergebnis der jahrzehntelangen Arbeit ist die Kulturvariante des sogenannten „Müncheberger Damms“. Sie ermöglicht, die Wurzelbereiche zu klimatisieren und die Speicherung von Wasser und Nährstoffen in den oberen Bodenschichten zu verbessern.

Unter der fachlichen Leitung von Dr. Hilmar Schwärzel hat sich Müncheberg damit einen großen Namen erarbeitet und zugleich auch der Notwendigkeit obstbaulicher Forschung immer wieder eine öffentliche Wahrnehmung verschafft.

Mit der Übernahme der Trägerschaft durch die LVGA e.V., die deutschlandweit als einzige Einrichtung von den berufsständischen Verbänden getragen wird, hat auch der Vorstand dieser Einrichtung eine große Verantwortung übernommen. Gleichermaßen sehen wir als Vorstand große Chancen für die fachliche Aus- und Weiterbildung junger Menschen und für die Entwicklung des gärtnerischen Versuchswesens am Standort Müncheberg.

Die wichtigen Fragen zu den klimawandelbedingten Herausforderungen, wie Züchtungsfortschritt und Innovationen im Anbau und die ökologischen Anforderungen lassen sich aus Sicht des gärtnerischen Berufsstandes nur durch ein standortangepasstes Versuchswesen beantworten. Die Vernetzung von Müncheberg mit den Ausbildungsaktivitäten am Standort Großbeeren, den Hochschuleinrichtungen in Berlin und Brandenburg sowie den Forschungseinrichtungen wird eine Voraussetzung, um die steigenden Anforderungen an die Lösung komplexer Inhalte zu ermöglichen.

In den nächsten Monaten liegt viel Arbeit vor uns. So wird ein Versuchsbeirat die inhaltliche Entwicklung der Obstbau-Versuchsstation Müncheberg begleiten. Daneben planen wir gemeinsam mit dem Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft den Ausbau der Infrastruktur, um zukünftig Gastwissenschaftler beherbergen und Schulungsveranstaltungen durchführen zu können.
So bitten wir Sie, diese Arbeit der LVGA e.V. wohlwollend zu begleiten, die Möglichkeiten der Weiterbildung in Müncheberg schon jetzt zu nutzen und sich gern auch mit eigenen Vorschlägen einzubringen.


Dr. Andreas Jende

Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes

 

Seminare an der OBVS Müncheberg

Unter folgendem Link finden Sie Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu unseren Seminaren in der Obstbau- Versuchsstation Müncheberg (OBVS):

-> Seminare an der OBVS Müncheberg

 

Wir begrüßen unsere neue Kolleginnen und Kollegen!

Unter folgendem Link finden Sie Informationen zu unseren neuen Kolleginnen und Kollegen:

-> Standort Müncheberg - Mitarbeiter der Obstbau- Versuchsstation Müncheberg (OBVS)

 

Galerie

Autor: LVGA e.V OBVS - Dr. Hilmar Schwärzel

 

Autor: LVGA e.V.