A22-85 - Wertermittlung von Bäumen und Gehölzen

Artenschutz in der Baumpflege

Fr, 20. Mai 2022

Seminar

Als Baumgutachter und Sachverständiger in der „Grünen Branche“ kommt man andauernd mit Fragen zur Wertermittlung von Bäumen und Gehölzen in Berührung. Das 1-tägige Seminar gibt eine fundierte theoretische Basis zum Themenbereich Gehölzwertermittlung sowie zahlreiche Expertentipps aus der Praxis.

Zielgruppe:

Baumpfleger, Agrarwirte, ETW, Mitarbeiter der Grünflächen- und Straßenbauämter

Inhalte:

  • Begriffe und Grundlagen der Baum- und Gehölzwertermittlung (u.a. Begriffe „Preis“ und „Wert“, die Immobilienfunktion von Gehölzen, Rechtsgrundlagen)
  • Verfahren der Investitionsrechnung und Finanzmathematik „leicht und griffig“
  • Methoden der Wertermittlungspraxis (u.a. Methode KOCH, ZierH 2000; WaldR 2000)
  • Gutachtenerstellung und Wertermittlungen an Praxisbeispielen

Zugangsvoraussetzungen:

Baumpfleger, Fachagrarwirte, ETW, Mitarbeiter der Grünflächen- und Straßenbauämter

Dauer:                    

1 Tag (8 UE á 45 min.), 8:00 – 15:30 Uhr

Veranstaltungsort:

LVGA e.V.

Abschluss

Zertifikat der LVGA

Anmerkungen:

Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen auf unserer Internetseite.

Hinweis:

Das Seminar ist von der Brandenburgischen Architektenkammer anerkannt.

*

Zeit: 8:00 bis 15:30 Uhr

Zielgruppe(n): Fachkräfte, Baumpfleger, Mitarbeiter kommunaler Einrichtungen und Grünflächenämter

Plätze: 15 Teiln. maximal

Kosten: € 209
€ 179

Anmeldeschluss: Fr, 13.5.2022

Referent(en)

Herr Peer Wischenkow
Dipl.-Ing. Forstwirtschaft (FH)

Veranstaltungsort / Plan

Lehr und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V. (LVGA)
Peter-Lenné-Weg 1
14979 Großbeeren

...zurück