L22-123 - Spielplatz: Sachkunde für die visuelle und operative Routine-Inspektion nach DIN EN 1176-7

GaLaBau/ Bau und Technik

Di, 03. Mai - Mi, 04. Mai 2022

Seminar

Ziele:

Betreiber von Spielplätzen sollen nach DIN EN 1176-7 ein geeignetes System für das Sicherheitsmanagement entwickeln. Dazu gehört neben der richtigen Auswahl die Befähigung des Personals, das die Visuellen Routine-Inspektionen (VRI) und die Operativen Inspektionen (OI) durchführt. Im Seminar wird die für die Operative Inspektion von Spielplätzen nach DIN EN 1176-7 erforderliche Sachkunde in Theorie und an praktischen Beispielen (Übung auf einem Spielplatz) vermittelt. Das schließt die Sachkunde für Visuelle Routine-Inspektionen ein. Entsprechend den Forderungen von Versicherungsunternehmen wird bei erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat ausgestellt, das eine Ausbildung sowohl für die VRI als auch OI nachweist.

Zielgruppe:

Mitarbeiter von Spielplatzbetreibern, die mit Visuellen Routine-Inspektionen oder Operativen Inspektionen von Spielplätzen beauftragt werden sollen.

Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen der Kontrolle und Wartung
  • Gefährdungen und Unfallschwerpunkte
  • Die Visuelle Routine-Inspektion und die Operative Inspektion in Theorie und Praxis (Übungen auf dem Spielplatz)
  • praxisbewährte Teilnehmerunterlagen inkl. Checklisten für Sachkundige
  • schriftlicher Abschlusstest

Zugangsvorrausetzungen:

Mind. 3 jährige, auf Spielplatzgeräte bezogene Berufserfahrung.

Dauer und Veranstaltungsort:

2 Tage (16 UE - á 45 min), 8:00 - 15:30 Uhr (Pausen werden vom Dozenten mit der Gruppe festgelegt), LVGA e.V. Bitte beachten Sie die Hinweise auf dem Informationsbildschirm im Eingangsbereich.

Abschluss:

Tag 1: Sachkundenachweis zur Visuellen Routine Inspektion (VRI)
Tag 1 und 2: Sachkundenachweis zur Operativen Inspektion (OI)

Achtung:

Die Teilnehmer können bei Bedarf betriebliche Regelungen zu Spielplätzen mitbringen. Die Ausbildung schließt mit einem Abschlussstest ab.

Anmerkungen:

Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie  die aktuellen Informationen auf unserer Internetseite.

*

Zeit: 08:00 bis 15:30 Uhr

Zielgruppe(n): Fachkräfte

Plätze: 15 Teiln. maximal

Kosten: Tag 1: € 529,00 (VRI)
Tag 1+2: € 799,00 (OI)

Anmeldeschluss: Di, 26.4.2022

Referent(en)

Herr Dipl.Ing Harald Onischka
GAO-Gesundheits- und Arbeitsschutz Onischka

Veranstaltungsort / Plan

Lehr und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V. (LVGA)
Peter-Lenné-Weg 1
14979 Großbeeren

...zurück